Rudertrainer Test

Der Rudergerät Test für 2019

Mit einem Rudergerät profitieren Sie von einem Sport mit hohem Kardioanteil, Muskelaufbau und Kalorienverbrauch, der bequem zu Hause stattfinden kann..

Wenn Sie ein starkes Training wünschen, das Ihre aerobe Fitness aufbaut, Kalorien verbrennt und Ihren Rücken, Kniesehnen und Hintern formt, haben Sie mit einer Rudermaschine bereits das richtige gefunden. Die Maschinen folgen den Prinzipien der Ruderbesatzung auf einem echten Boot und wenden sie in einem Innenbereich an, in den meisten Fällen ist kein Wasser erforderlich.

Rudergeräte für Zuhause kommen in den verschiedensten Ausführungen. In sämtlichen Formen und Farben, auch bei der Qualität unterscheidet sich einiges.

Immer mehr Menschen werden im eigenen Heim fit. Die Vorteile des Trainings zu Hause sind endlos. Sie können Ihre eigenen Trainingszeiten wählen, Ihre eigene Dusche benutzen, in Ihrem eigenen Tempo gehen und sich so viel oder so wenig Zeit nehmen, wie Sie brauchen, ohne dass jemand auf die Maschine wartet.

Kommen wir zu einer grundsätzlichen Frage – Was ist ein Rudergerät?

Was sind die Vorteile, wenn man eine Rudermaschine testet?

Ein Rudergerät ist ein Gerät, das speziell in einem Fitnessstudio für ein Ganzkörpertraining eingesetzt wird. Ihre Muskeln werden stärker, wenn Sie anfangen, regelmäßig auf einem Rudergerät zu trainieren. Es bietet auch die ultimativen Herz-Kreislauf-Übungen und hilft Ihrem Körper, den Sauerstoff besser zu nutzen.

Die Rudergeräte stimulieren und stärken Herz und Lunge. Rudern ist eine perfekte Gymnastikaktivität, um leicht Kalorien und unerwünschtes Fett im Körper zu verbrennen. Es schließt auch HIIT „high intensity interval training“ Trainingseinheiten ein, die anaerobe Übungen sind. Sie können sowohl aerobe als auch anaerobe Übungen mit Rudergeräten durchführen. Das ist der Hauptgrund, warum Trainer Rudergeräte gerne empfehlen! Eine gute Alternative um möglichst viele Körperregionen zu trainieren ist eine Fitnessstation zu testen

Vorteile von Rudergeräten

Ob Sie neu sind oder bereits Erfahrung mit den Rudern haben oder vor einem Wettkampf ein zusätzliches Training außerhalb des Wassers suchen und bereits Trainingsbooster und Protein zu sich nehmen. Es gibt jedoch viele wichtige Eigenschaften zu beachten, bevor Sie sich auf eine Maschine für den Trockeneinsatz stürzen. Welche Trainingsmöglichkeiten gibt es? Wie viele Informationen liefert das Display? Gibt es Möglichkeiten, einen Herzfrequenzsensor oder Fitness-Apps anzuschließen, um mehr Erkenntnisse über Ihr Training zu gewinnen?

Es ist auch wichtig zu bedenken, wo Sie planen, Ihr Rudergerät aufzubewahren, wenn Sie trainieren und wenn Sie es verstauen wollen. Einige Rudergeräte können für eine kompakte Lagerung zusammengeklappt werden, während andere eine ausreichende Stellfläche benötigen. Lärm ist auch dann von Bedeutung, wenn Ihre Maschine in den Hauptbereichen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung unter Spannung steht und eingesetzt wird. 

Mit einem Rudergerät erhalten Sie ein tolles, vollständiges Training. Es wirkt auf alle Beinmuskeln, einschließlich der großen Quad-Muskeln, Waden und des Gesäßes.

Der Oberkörper bekommt ein tolles Training, die Schultern, der obere Rücken und Arme, Bizeps, Brustmuskeln und auch der Bauch, um den Kern zu stärken.

Sie erhalten geringe Auswirkungen Aerobic, so gibt es viel weniger Schleifen und Druck auf die Gelenke, und zur gleichen Zeit, erhalten Sie ein großes Cardio-Training.

Sie werden die Möglichkeit haben Gewicht zu verlieren, sich zu straffen, stärker zu werden und mehr Ausdauer und Kraft zu haben. Auf Dauer ist ein Rudergerät für Zuhause auch billiger als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, es ist einfach zu bedienen, und die Geräte bringen üblicherweise nur ein geringes Verletzungsrisiko mit sich. Somit passt eine solche Maschine auch in die meisten Budgets. 

Rudergeräte Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
SportPlus Rudergerät für zu Hause, Klappbar, Leises Magnetbremssystem, Kugelgelagerter Rudersitz, Brustgurtkompatibel, Trainingscomputer, Nutzergewicht bis 150 kg, Sicherheit geprüft, Schwarz
  • Widerstand: Die acht manuell einstellbaren Widerstände werden durch ein wartungsfreies und leises Magnetbremssystem erzeugt. Die hohe Schwungmasse von ca. 8kg erzeugt einen flüssigen Ruderzug
  • Training: Trainingscomputer liefert Infos zu Ruderzüge gesamt, Trainingszeit, Distanz, Ruderzüge pro Minute, ca. Kalorienverbrauch und Puls
  • Puls: Genaue und konstante Pulsmessung erfolgt über uncodierte 5 kHz Brustgurte. Der Puls wird kabellos auf den Trainingscomputer übertragen (Brustgurt-Empfehlung: SP-HRM-BLE-400)
  • Details: Kugelgelagerter und komfortabler Rudersitz, hochwertige Alu-Rollschiene, Nutzergewicht bis 150kg, Aufbaumaß ca. 190x51x77cm (LxBxH), Platzsparendes Klappmaß ca. 95x51x122cm (LxBxH)
  • Qualität: Die Sicherheit des Rudergeräts ist geprüft nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7; Empfohlene Bodenschutzmatte SP-FM-200; Rudergerät SP-MR-008-B
AngebotBestseller Nr. 2
Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711
  • Gelenkschonendes Ganzkörpertraining für zu Hause vom Weltmarktführer im Rudersport
  • Unschlagbares Preisleisungs-Verhältnis
  • Genaue Leistungsanzeige dank des PM5 Monitors
Bestseller Nr. 3
HAMMER Rudergerät RX1 für zu Hause - klappbare Rudermaschine mit Magnetbremssystem, kugelgelagertem Sitz, bis 110 kg Nutzergewicht und integriertem Pulsempfänger für Brustgurte
  • Ruderergometer mit über 20 hocheffektiven Trainingsprogrammen für ein abwechslungsreiches, motivierendes Workout (Race-Programm, Herz-Programm, Fatburn, Mountain, Intervall, usw.) und automatischer Widerstandsverstellung in 16 Stufen
  • Absolutes Platzwunder durch ein beeindruckend geringes Klappmaß (66 x 55 x 157 cm), kinderleichtes Aufstellen und Verräumen in Sekundenschnelle
  • Premium-Aluminium-Gleitschiene mit kugelgelagertem Komfortsitz
  • Integrierte Transportrollen und leichtes Eigengewicht für komfortablen Transport
  • Trinkflaschen-/Smartphonehalterung für beste Multimedia-Unterhaltung

Wie findet man das beste Rudergerät?

Das beste Heim-Rudergerät zu finden ist schwieriger denn je geworden, da die Anzahl der angebotenen Modelle groß ist.

Als man 2012 begann, den Menschen zu helfen, Rudergeräte für den Heimgebrauch zu empfehlen, stand die Hälfte der heute verfügbaren Rudergeräte zur Verfügung.

Das war sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache.

Es war gut, weil es weniger Möglichkeiten gab, die Leute zu verwirren, und wenn Sie ein Magnetruderer für unter 500 Euro wollten, gab es nur eine Möglichkeit! Jetzt gibt es mehrere zur Auswahl!

Es war schlecht, weil die Leute manchmal gezwungen waren, ein Rudergerät zu wählen, das nicht „perfekt passt“, aber es war die einzige verfügbare Option, die den meisten ihrer Vorlieben entsprach. 

Während das Finden des besten Heim-Rudergeräts schwieriger geworden ist, haben sich aber immer mehr darauf spezialisiert verschiedene Rudergeräte zu testen und Rudergeräte zu vergleichen.

Im Folgenden werde ich die „Wichtigsten Kriterien“ für die Suche nach dem perfekten Rudergerät durchgehen und dann einige der „Detaillierten Kriterien“ durchgehen.

Ich werde dann das beste Rudergerät empfehlen.

Wie bereits erwähnt gibt es eine fülle an Informationen bei der Recherche nach dem richtigen Rudergerät. Einige davon sind sehr wichtig, andere Dinge nicht so sehr. Im Folgenden werden die wichtigsten Merkmale hervorgehoben, nach denen wir beim Vergleich von Rudergeräten suchen.

Seien Sie sicher, eine Maschine zu finden, die alle Eigenschaften hat, nach denen Sie suchen, um Ihre Fitnessziele zu erreichen.

 

Die Art des Widerstandes

Rudergeräte arbeiten mit Widerstand, aber auch hier gibt es verschiedene Typen. Zu den Widerstandsarten gehören:

  • Luftwiderstand
  • Wasserdichtigkeit
  • Magnetischer Widerstand
  • Hydraulischer Widerstand

 

Alle genannten Widerstandsarten funktionieren auch super, es ist eher eine persönliche Wahl, welche Sie bevorzugen!

Luftwiderstand

Wie der Name schon sagt, wird der Widerstand durch Luft angetrieben, die durch das Schwungrad an der Vorderseite gedrückt wird. Diese Art der Rudermaschine wird auch als Ergometer bezeichnet, was das Standardmodell für das Rudern im Innenbereich ist. Es sollte beachtet werden, dass Luftwiderstands Rudergeräte sehr laut sind, wenn Sie also planen, beim Fernsehen zu trainieren, kaufen Sie sich besser ein anderes Gerät!

Allerdings sind Luftwiderstandsgeräte die beliebtesten und am häufigsten in Fitnessstudios zu finden. Diese Art von Rudergeräten gibt es seit den 1980er Jahren und aus diesem Grund halten viele Menschen sie für die Beste.

Der Widerstand arbeitet hierbei also damit, dass die Luft über ein internes Schwungrad strömt. Das Schwungrad ist mit dem Ruderhebel durch eine Kette verbunden, die beim Ziehen das Rad dreht. Je schneller Sie rudern, desto schneller dreht sich das Schwungrad und desto größer wird der Widerstand.

Wasserdichtheit

Eine neuere Technologie, um die Märkte für Indoor-Rudergeräte zu erschließen, dieser Maschinentyp verwendet tatsächlich Wasser und Paddel, um den Widerstand zu erzeugen. Diese Maschinen sind sehr, sehr leise und sehr angenehm zu bedienen.

Der Wassertank befindet sich an der Vorderseite, wo sich ein Schwungrad befindet und der Tank ist von den Paddeln im Inneren des Tanks über eine Kette mit dem Griff verbunden. Das sich bewegende Wasser erzeugt eine Gegenkraft zu den Paddeln und erzeugt den Widerstand für Ihr Training.

Viele Sportler sind sich einig, dass Wasserruderer die natürlichen Ruderbedingungen durch einen sanften und gleichmäßigen Schlag genau nachahmen. Da Wasserruderer jedoch relativ neu sind, sind sie recht teuer.

Magnetischer Widerstand

Magnetruderer sind viel leiser als ein Luftwiderstandsruderer, und viel günstiger als ein Wasserruderer. Eine große Eigenschaft der magnetischen Widerstand Ruderer ist, dass sie die kompaktesten Modelle sind, also, wenn Sie für den kleinen Raum ein Rudergerät für Zuhause oder in der Lage sein möchten, es leicht zu verschieben, dann würde diese Art der Rudermaschine ideal sein.

Diese Maschinen arbeiten mit Magneten auf dem rotierenden Schwungrad, das mit einer Kette am Rudergriff befestigt ist. Der Widerstand wird entweder über mechanische Schieberegler oder digitale Steuerungen eingestellt, die den Widerstandswert erhöhen oder verringern können.

Sanfte Bedienung und leise magnetische Ruderer sind eine sehr beliebte Wahl bei Sportlern.

Hydraulischer Widerstand

Hydraulische Ruderer sind die preiswertesten Ruderer und sind eigentlich auch sehr leise. Die Hydraulik ist in Form von Kolben ausgeführt, so dass der Einsatz einer dieser Maschinen nicht gerade glatt und fließend ist. Somit kommen diese der echten Bewegung des Ruderns nicht nahe, allerdings erbringen sie dennoch den Fitnesseffekt.

Der Widerstand der Maschine wird durch die Kolben bestimmt, die an den Griffen befestigt sind. Ziehen gegen die Flüssigkeit oder Luft im Inneren des Zylinders, die die Gegenkraft bereitstellt.

Anpassungsmöglichkeit der Maschine

Die Möglichkeit, Einstellungen und Änderungen an Ihrer Maschine vorzunehmen, ist sehr wichtig. Dieses kann Ihren Rudertrainer Test verbessern, oder den Sport mühsam gestalten. Berücksichtigen Sie Ihren Körpertyp, Ihre Fähigkeiten, Einschränkungen und Ziele. Wenn Sie überdurchschnittlich lange Beine haben, wünschen Sie sich ein Gerät, das möglichst verstellbar ist, damit Sie das volle Potenzial beim Rudern ausschöpfen können. Die Widerstandsstufen können für Sie wichtig sein, oder wenn Sie das Rudergerät nur ein paar Mal pro Woche benutzen, um eine andere, regelmäßige Bewegung wie Schwimmen, Laufen oder eine Einheit im Fitnessstudio zu ersetzen, dann sollte es nicht so wichtig sein. Die Pedale müssen passen, oder vielleicht brauchen Sie sie zum Drehen oder Bewegen. Vielleicht hast du einen extra breiten Fuß und brauchst das als Priorität. Die Fähigkeit, Anpassungen an der Maschine vorzunehmen, um sie an den eigenen Körpertyp anzupassen, macht den Unterschied in Bezug auf Komfort, Verletzungsgefahr oder Schmerzfreiheit aus.

Bauqualität

Wie ich gerade erwähnt habe, kann die Bauqualität ein sehr wichtiger Faktor sein, wenn man über 110 Kilo wiegt. Viele Budget-Rudergeräte können ein höheres Gewicht nicht tragen, so dass Ihre Möglichkeiten eingeschränkt sein können.

Je teurer das Rudergerät, desto besser die Verarbeitungsqualität. Es gibt jedoch ein paar unter den günstigen, die sich unerwartet gut schlagen.

Konstruktion

Das Material, aus dem die Maschine besteht, entscheidet darüber, wie robust die Maschine ist, wie lange sie hält und wie viel Verschleiß sie haben kann.

Betrachten Sie auch die Teile einzeln – den Lenker oder die Ruder, den Sitz und die Fußpedale. Die Suche nach dem passenden Gerät kann eine Weile dauern. Sie können ohne gepolsterten Lenker auskommen, aber Sie wollen unbedingt eine Polsterung im Sitz. Oder vielleicht hast du einen extra breiten Fuß, also überprüfe die Fußplatten, die am besten für dich geeignet sind.

Die Chancen, die absolut perfekte Maschine zu finden, mögen eine Herausforderung sein, aber Sie sollten in der Lage sein, ihr nahe zu kommen. Fragen Sie nach dem Wartungsbedarf des Ruderers, da dies ebenfalls ein entscheidender Faktor sein kann. Wenn es Riemen oder Teile geringerer Qualität gibt, die brechen oder abgenutzt werden können und ersetzt werden müssen, könnte dies ein Problem darstellen. Wenn Sie nicht planen, das Rudergerät zu viel oder zu hart zu benutzen, dann sind die Teile mit geringerer Qualität möglicherweise kein Problem.

Lärm

Für Heimtrainings ist der Lärm der Maschine ein wirklich wichtiger Faktor. Besonders für diejenigen, die lieber trainieren, während sie sich eine Fernsehserie oder einen Film ansehen, aber auch für sämtliche Sportler in einer Beziehung die ihren Partner nicht stören möchten. Viele Rudergeräte sind sehr laut. Vor allem die mit den Luftwiderständen.

Das Geräusch mancher Maschinen kann für einige überwältigend sein, aber für andere dient der Klang tatsächlich dem Anspurn!

Wenn Sie auf der Suche nach einer leisen Rudermaschine sind, finden Sie ebenso Modelle die sich darauf spezialisieren.

Monitor 

Ein Monitor oder Computer verfolgt Informationen wie Entfernung, Dauer, Geschwindigkeit und/oder Kalorienverbrauch usw. während des Ruderns. Üblicherweise kosten Rudermaschinen für Zuhause mit Monitor nochmal deutlich mehr, allerdings sind unserer Meinung nach die Informationen die man dadurch erhält das Geld allemal wert. 

Wie man ein Rudergerät benutzt

Bevor Sie auf ein Rudergerät steigen, beachten Sie diese Tipps. Beim Rudern gibt es vier Positionen, die Sie kennen sollten: das Fassen, Antrieb, Beenden und Bergen. Der Zyklus beginnt beim Fassen. Wenn du auf dem Ruderer sitzt, willst du deinen Hintern so nah wie möglich an die Kante des Sitzes heranbringen, der dem Lenker am nächsten ist, und deine Knie beugen. Dies zwingt dich dazu, aufrecht zu sitzen und deine Wirbelsäule zu verlängern. Es hilft Ihnen auch, Ihren Kern zu rekrutieren.

Wenn Sie Ihre Füße in die Fußspanner schnallen, möchten Sie, dass die Gurte um den breitesten Teil Ihres Fußes gelegt werden. Auf diese Weise können Sie während der Fahrt Gewicht auf die Füße legen und die Zehen fest andrücken. Der Antrieb ist, wenn Sie den Lenker schnell in Ihre Brust bewegen und dabei Ihren Rücken und Ihre Rumpfmuskulatur aktivieren. 

Wenn Sie fertig sind, bewegen Sie Ihre Hände langsam zurück in die Fangposition, aber achten Sie darauf, dass Sie Ihre Beine und Knie gerade halten, bis der Lenker über Ihre Knie geht. Dieser Schritt ist wichtig zu beachten. Bei der Erholung folgt Ihr Körper dem Lenker und der Sitz gleitet nach vorne, bis Ihre Knie am Verschluss wieder gebeugt sind.

 Das Fazit zu den Rudermaschinen

Gesundheitsexperten und Fitnessexperten sind sich einig, dass Rudergeräte die bestmögliche Trainingsmöglichkeit bieten. Das Training auf einem Rudergerät ermöglicht es Ihnen, mehr Muskelgruppen in Ihrem Körper anzusprechen. Bei den besseren Rudermodellen können Sie Ihren Fortschritt verfolgen und sich selbst helfen, Ihre Leistung zu verbessern.

Wie wir bereits eingangs erwähnt haben, bieten Rudergeräte nicht nur Cardio-Übungen, sondern helfen Ihnen auch beim Muskelaufbau und beim Abnehmen. Im Vergleich zu anderen Trainingsgeräten können Rudergeräte den ganzen Körper trainieren. Also steigen Sie auf ein Rudergerät und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen. Wer nach eine Alternative neben dem Cardio auch für den Muskelaufbau sucht, könnte mal einen Power Rack Test probieren.

Wir haben die besten Rudergeräte zusammengestellt, die Sie auf dem Markt finden können.  

AngebotBestseller Nr. 1
SportPlus Rudergerät für zu Hause, Klappbar, Leises Magnetbremssystem, Kugelgelagerter Rudersitz, Brustgurtkompatibel, Trainingscomputer, Nutzergewicht bis 150 kg, Sicherheit geprüft
  • Widerstand: Die acht manuell einstellbaren Widerstände werden durch ein wartungsfreies und leises Magnetbremssystem erzeugt. Die hohe Schwungmasse von ca. 8kg erzeugt einen flüssigen Ruderzug
  • Training: Trainingscomputer liefert Infos zu Ruderzüge gesamt, Trainingszeit, Distanz, Ruderzüge pro Minute, ca. Kalorienverbrauch und Puls
  • Puls: Genaue und konstante Pulsmessung erfolgt über uncodierte 5 kHz Brustgurte. Der Puls wird kabellos auf den Trainingscomputer übertragen (Brustgurt-Empfehlung: SP-HRM-BLE-400)
  • Details: Kugelgelagerter und komfortabler Rudersitz, hochwertige Alu-Rollschiene, Nutzergewicht bis 150kg, Aufbaumaß ca. 190x51x77cm (LxBxH), Platzsparendes Klappmaß ca. 95x51x122cm (LxBxH)
  • Qualität: Die Sicherheit des Rudergeräts ist geprüft nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7; Empfohlene Bodenschutzmatte SP-FM-200; Rudergerät SP-MR-008-B
AngebotBestseller Nr. 2
WaterRower Rudergerät mit S4 Leistungsmonitor (Eiche / Esche / Kirsche / Nussbaum / Blanc / Club / Shadow)
  • Hochwertiger Ruderergometer aus Vollkernholz
  • Training mit Wasserwiderstand, sehr leise, gelenk- und rückenschonend
  • Platzsparend, da hochkant verstaubar
  • Inklusive Leistungsmonitor zum Anzeigen trainingsrelevanter Daten
  • Erstklassige Qualität, ansprechendes Design - made in Germany
AngebotBestseller Nr. 3
Rudergerät Concept2 Indoor Rower
  • Gelenkschonendes Ganzkörpertraining für zu Hause vom Weltmarktführer im Rudersport
  • Der SUV unter den Rudergeräten: Dank seiner Höhe ist der Auf- und Abstieg leichter
  • Genaue Leistungsanzeige dank des PM5 Monitors
AngebotBestseller Nr. 4
Hop-Sport Rudergerät Boost Ruderzugmaschine mit Computer & Magnetbremssystem
  • 10 stufige Widerstandsregelung, die sich in Reichweite des Trainierenden befindet.
  • Der komfortable Sattel sorgt für eine optimale Sitzposition.
  • Das beliebte Rudergerät in zwei Farben erhältlich!
  • Sehr leiser Betrieb des Gerätes dank des abgedeckten Schwungrades und der magnetischen Bremsen.
  • Modell HS-030R Boost, Gerätegewicht: 26,1 kg/29,2 kg, Schwungmasse: 9,5 kg, Maximales Nutzergewicht: 120 kg, Maße: 46/ 52/ 177 (H/B/L), Sitzabmessungen: 36x29 cm , 10-stufige manuelle Widerstandsregelung.
AngebotBestseller Nr. 5
Tunturi Cardio Fit R20 Rudergerät für zuhause, Rudermaschine, Heimtrainer - klappbar
  • Ergonomischer Trainer mit einfachen Bedienelementen - für Anfänger oder Gelegenheitsnutzer ideal geeignet
  • Wählen Sie aus 4 Widerstandsstufen mit Elastomer-Bremssystem, um Ihr Training anzupassen
  • Batteriebetrieben, damit Sie überall trainieren können
  • Das leicht lesbare LCD-Display am Lenker zeigt die aktuelle Geschwindigkeit, die abgelaufene Zeit, die zurückgelegte Entfernung, den verbrannten Kalorienverbrauch und die Geschwindigkeit pro Minute an
  • Leicht faltbare und Transporträder für einfache Lagerung
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel:

Kurkuma Kapseln Test
Ernährung

Kurkuma Kapseln Test

Curcumin ist das gelbe Pigment welches in Kurkuma, einer blühenden Pflanze der Ingwerfamilie, die vor allem als Gewürz für Curry

Weiterlesen »
Leinsamen abnehmen
Abnehmen

Sind Leinsamen gesund?

Die meisten Menschen haben den Begriff „Leinsamen“ in dem einen oder anderen Kontext bereits gehört. Leinsamen sind reich an Ballaststoffen

Weiterlesen »