Power Rack Empfehlung

Power Rack Test

Willkommen bei unserem Power Rack Test. Wir haben sämtliche Hintergrundinformationen zu Power Racks recherchiert, um ihnen bestmögliche Antworten auf ihre Fragen zu liefern.

Wollten Sie schon immer mal zu Hause trainieren? Wir sch√§tzen, dass bestimmt 90% der Sportler im Fitnessstudio gerne ihr eigenes Power Racks zu Hause h√§tten. Schlie√ülich sind Mitgliedschaften im Fitnessstudio nicht gerade g√ľnstig, oder? Es w√§re somit von Vorteil, einen einmaligen Kauf zu t√§tigen und zu Hause trainieren zu k√∂nnen, wann und wie Sie wollen. Unabh√§ngig von Ihrem Budget hoffen wir, dass diese Liste Ihnen helfen kann, das beste Power Rack f√ľr Ihren Geldbeutel zu finden. Wir haben sorgf√§ltig recherchiert um Ihnen die Vorteile eines eigenen Power Racks und den Kaufkriterien n√§her zu bringen. Wir haben √ľber 100 verschiedene Racks auf Amazon gesehen und zeigen Ihnen hier die Bestseller.

Unser Ratgeber ist deshalb nicht Produktspezifisch aufgestellt sondern will Ihnen das vollumf√§ngliche Thema n√§her bringen, damit Sie sich f√ľr das richtige Ger√§t entscheiden k√∂nnen.

Power Rack Empfehlungen

Was ist ein Power Rack?

Bevor Sie einen Power Rack Test durchf√ľhren ist es nat√ľrlich wichtig erstmals zu kl√§ren was ein Power Rack denn eigentlich ist. Einfach gesagt handelt es sich hierbei um eine Fitnessstation, die optisch einer Art K√§fig √§hnelt. Dieses Trainingsger√§t dient dazu Freihantel√ľbungen durchzuf√ľhren. Das Ger√§t an sich gibt eine Unterst√ľtzung, somit ist man auf keinen Trainingspartner angewiesen.

Die Vorteile eines Power Racks

Es gibt viele Menschen, die an Freihanteln glauben. Auch ich glaube an die Philosophie, dass, wenn man Gewichte bewegt, ohne dass sie an Dr√§hten oder Riemenscheiben befestigt sind, man nochmal deutlich mehr Potential hat. Power Racks erm√∂glichen es Ihnen, das Gewichthebens in einer sicheren Umgebung auszu√ľben und sie erm√∂glichen Ihnen eine Vielzahl von √úbungen, um noch st√§rker zu werden.

Wer sich noch nicht sicher bei der Notwendigkeit eines Power Racks ist, dem listen wir hier noch ein paar Vorteile auf: 

Sicherheit geht vor, auch beim Power Rack Test!

Power Racks haben massive Sicherheitsstangen aus Stahl, die √ľber die gesamte L√§nge des Rahmens verlaufen und auf eine Vielzahl von unterschiedlichen H√∂hen eingestellt werden k√∂nnen. Dies dient zur Unterst√ľtzung der Langhantel, wenn Sie den untersten Teil Ihres Aufzugs erreichen und nicht in der Lage sind, die Wiederholung abzuschlie√üen, was Sie davor bewahrt, unter der Langhantel „erdr√ľckt“ zu werden.

Es sind auch kurze Bolzen erh√§ltlich, um die Stange sicher zu lagern. Auf diese Weise k√∂nnen Sie f√ľr jede √úbung sicher in Position kommen und die Stange an einen Punkt bringen, der leicht erreichbar ist, unabh√§ngig von Ihrer K√∂rpergr√∂√üe.

Die Verwendung von Gewichten, die nicht fix befestigt sind, ermöglichen Ihrem Körper, die Stabilisierungsmuskeln zu verwenden, die Ihnen insgesamt mehr Kraft und Fitness geben. Also bleiben Sie bei den Power Racks und werden Sie stärker als je zuvor!

Trainings Zuhause

Der gr√∂√üte Vorteil wird schnell ersichtlich. Das Power Rack ist nat√ľrlich Zuhause einsetzbar. Sie sparen sich hiermit nicht nur die Mitgliedschaft in das Fitnessstudio, sondern auch einiges an Zeit und an Stress!

Vielseitigkeit an Möglichkeiten

Power Racks k√∂nnen mit jeder Art von Langhantel verwendet werden und erm√∂glichen es, die Stange in verschiedenen H√∂hen zu st√ľtzen. Das bedeutet, dass Sie in Sekundenschnelle zwischen Kniebeugen und Bankdr√ľcken wechseln k√∂nnen, indem Sie einfach die Position der Sicherheitsb√ľgel und -verschl√ľsse einstellen.

Viele √úbungen an nur einem Fitness Rack

Ob ihr Ziel ist Kraft aufzubauen, die Muskeln noch massiver zu machen oder einfach nur in Form bleiben möchten, bei einem Power Rack haben Sie die Möglichkeiten zu unzähligen Übungen die verschiedenste Muskelgruppen ansprechen.

Dazu geh√∂ren Kniebeugen, Bankdr√ľcken, Dips, Pull-ups, Klimmz√ľge, √úberkopfpressen, Achselzucken, Deadlifts, Close Grip Pressen und vieles mehr. Je nach Power Rack sind hier auch noch weitaus mehr M√∂glichkeiten geboten. Etwa die Klimmzug M√∂glichkeit besteht nicht bei jedem Power Rack.

Während die meisten davon auch in einer Fitnessstation gemacht werden können, haben Sie bei dem Fitness Rack den Vorteil der erhöhten Vielseitigkeit und die Beanspruchung der verschiedenen Muskelregionen. 

Auf was muss Ich achten, wenn ich ein Power Rack kaufe?

Ein Power Rack ist eine Notwendigkeit f√ľr den richtigen Kraftaufbau, aber es gibt einige Faktoren, die Sie daran hindern k√∂nnten, es f√ľr Ihr Heimtraining zu ber√ľcksichtigen. Hier sind ein paar Dinge, die f√ľr dich problematisch sein k√∂nnen.

Der benötigte Platz

Ein Power Rack ist ein ziemlich gro√üe und unhandliche Fitnessstation, das f√ľr Menschen mit kleineren R√§umen entmutigend sein kann. Sie m√ľssen sicherstellen, dass der Platz kein Problem, da Sie schlie√ülich dort regelm√§√üig trainieren werden. Die Sache mit Power Racks ist, dass sie mit Ihren Bed√ľrfnissen wachsen und bald werden Sie vielleicht nicht mehr in der Lage sein, mehr Zubeh√∂r √ľber einen bestimmten Punkt hinaus hinzuzuf√ľgen. Ein Beispiel daf√ľr sind ein Klimmzug Rack oder ein Power Rack mit Latzug.

Die verschiedenen Materialien im √úberblick

Bevor Sie sich ein Power Rack f√ľr Zuhause zulegen, ist es noch wichtig zu wissen aus welchen Materialen dieses sein sollte.¬† Am h√§ufigsten wird hierbei Stahl, Karbon oder Aluminium verwendet. In Einzelf√§llen kommt auch Holz zum Einsatz. Allerdings ist das eher der Fall, wenn man sich selbst ein Power Rack baut.

Schauen wir uns im folgenden die Materialien etwas genauer an:

Power Rack aus Stahl

Wie man sich schon denken kann ist Stahl ein extrem robustes und starres Material, dass f√ľr den Einsatz beim Power Rack extrem gut funktioniert. Gerade bei Stahl ist ein hohes Ma√ü an Sicherheit geboten, da auch sehr hohe Gewichte kein Problem f√ľr die Konstruktion darstellen sollten. Sollte die Stange f√ľr au√üen genutzt werden so hat man den Vorteil, dass das Material sehr robust gegen√ľber der Witterung ist. Einziges Problem ist, dass sich der Stahl sehr stark aufheizen kann bei Sonneneinstrahlung.

Power Rack aus Karbon

Karbon ist daf√ľr bekannt extrem stabil und leicht zu sein. Oft wird es deshalb bei Autos verwendet. Aufgrund dieser besonderen Eigenschaften ist das Material auch sehr teuer und nur wenige Sportger√§te werden aus diesem Material hergestellt. Wir raten dir von einem Power Rack aus Karbon ab, da diese so leicht sind, dass oft keine richtige Stabilit√§t mehr gegeben ist.

Power Rack aus Aluminium

Den Mittelweg gehst du mit dem Power Rack aus Aluminium. Dieses ist dem aus Stahl grunds√§tzlich sehr Nahe, da es sehr stabil ist und gegen die Witterung ger√ľstet ist. Allerdings ist Aluminium deutlich leichter als Stahl und kann somit keine extrem schweren Gewichte tragen. Solltest du hier √ľber 150 Kilogramm gehen raten wir dir das Produkt sehr genau anzuschauen, und eventuell doch eher zu einem Power Rack aus Stahl zu greifen.

Zusätzliches Zubehör

Ein Power Rack ist nur der Rahmen und wahrscheinlich ein paar Stangen und Sicherheitsstifte. Aber Sie m√ľssen den Rest selbst kaufen und die meisten Menschen ber√ľcksichtigen dies nicht in ihrem Budget. Material wie Hanteln und Gewichte werden Sie extra kosten und wenn Sie ein schwerer Heber sind, wird dies wahrscheinlich in eine betr√§chtliche Summe laufen.

Die Kaufkriterien beim Power Rack Test

Je nach Hersteller, Qualitätsniveau oder Größe kann Ihre Erfahrung bei einem Power Rack Test sehr unterschiedlich ausfallen.

Dieses ist genau, warum Sie sich immer davor dar√ľber Gedanken machen m√ľssen, bevor Sie irgendeine Art des Kaufs abschlie√üen, weil Sie nicht an etwas binden m√∂chten, dass Sie kaum verwenden.

Die richtige Größe des Power Racks

Wenn es um Menschen geht, variieren die Gr√∂√üen extrem. Eine und dasselbe Power Rack passt nur selten zu s√§mtlichen K√∂rpertypen. Stellen Sie deshalb sicher, dass das entsprechende Power Rack f√ľr Ihre Gr√∂√üe bereits getestet wurde.

Wird es mit allem Zubehör geliefert, was ich will?

Nichts kann frustrierender sein, als ein Power Rack zu kaufen, es einzurichten und zu erkennen, dass es nicht √ľber einige der gew√ľnschten Zubeh√∂rteile verf√ľgt. Achten Sie darauf, dass Sie die Informationen √ľber das von Ihnen gew√§hlte Rack vor dem Kauf sorgf√§ltig lesen. Wie bereits oben erw√§hnt kann dies noch zus√§tzlich das Budget sprengen.

W√§hrend es in Ordnung ist, sich f√ľr einen schmaleren K√§fig zu entscheiden, abh√§ngig von Ihrem Budget, lassen Sie das Geld niemals √ľber die H√∂he bestimmen, da es die Funktionalit√§t der Maschine beeintr√§chtigt.

Ist das Rack einfach zu bedienen und hat es einen Stabilisator?

Es gibt nichts L√§stigeres, als mit einem Gestell herumzufummeln, das nicht einfach einzustellen ist. Einige haben ein Stift-Sicherheitssystem, das einfach albern und schwierig zu bedienen ist. Lesen Sie die Bewertungen der Benutzer und sehen Sie, was sie √ľber das System sagen.

Auch Gestelle, die nicht f√ľr die Verankerung im Boden ausgelegt sind, k√∂nnen eine Stabilisatorstange aufweisen. Diese Stange ist nur im Weg und f√ľhrt sogar zu Verletzungen. Schauen Sie sich die Stabilisatorleiste auf dem Power Rack an, das Sie kaufen m√∂chten. Wenn es nicht abnehmbar oder bodenb√ľndig ist, k√∂nnen Sie auf das Ger√§t verzichten und das n√§chste Power Rack testen.

Die Belastbarkeit

Das erste, was bei der Auswahl eines geeigneten Power Racks zu ber√ľcksichtigen ist, ist welche Art von Gewichtskapazit√§t es aufnehmen kann. Auch wenn dies zun√§chst einfach erscheinen mag, k√∂nnen die beteiligten Zahlen tr√ľgerisch sein, also lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was genau Kapazit√§t auf einem Power Rack bedeutet. Wenn ein Gestell sagt, dass der Rahmen eine Kapazit√§t von 350 Kilo hat, bedeutet das nicht, dass Sie 350 Kilo in diesem Gestell sicher heben k√∂nnen. Wenn Sie mit gr√∂√üerer Geschwindigkeit ein Gewicht fallen lassen, oder dieses nicht gleichm√§√üig abgelegt wird, so kann es beim Gestell zu Problemen kommen. Zum Beispiel, wenn 130 oder mehr Kilo auf einem Rack lasten, das eine Kapazit√§t von 200 Kilo Pfund hat, k√∂nnen Sie das Rack besch√§digen, indem Sie die Stange zu hart zur√ľcksetzen. Geben Sie also entweder Acht beim Kauf, oder gehen Sie beim Trainieren trotz Trainingsbooster und Proteinshake ruhig vor. ūüėȬ†

Wie viel kostet ein Power Rack?

√Ąhnlich wie bei anderen Fitnessger√§ten ist auch die Preisspanne bei einem Power Rack sehr gro√ü. Es gibt bereits sehr g√ľnstige die bei 150 – 200‚ā¨ beginnen. Wir w√ľrden dir empfehlen nichts unter 200‚ā¨ zu kaufen, da du hier oft keine gute Ware erwischt. Gerade bei Power Racks ist die Sicherheit von extra gro√üer Bedeutung, somit lohnt es sich hier etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

Welche Arten von Power Rack gibt es?

Es gibt die Power Racks nicht nur aus verschiedenen Materialien, Sie kommen auch in verschiedenen Formen und Ausstattungen. Die Arten richten sich hierbei oft an die Anspr√ľche des Sportlers. Die h√§ufigste Kategorisierung ist die der Basic Power Racks und die der Profi Power Racks.

Basic Power Racks

Diese richten sich wie der Name schon sagt an Anf√§nger, bzw. an die die nicht so hohe Anspr√ľche an ihr Trainingsger√§t haben. Im Lieferumfang ist im groben nur das eigentliche Power Rack. Es hat keine Erweiterungen f√ľr Klimmz√ľge und h√§lt auch keine extremen Gewichte aus. Vorteil hierbei ist nat√ľrlich, dass das Power Rack nicht zu viel Platz beansprucht.

Wir w√ľrden Anf√§ngern zu dieser Art von Power Rack raten, wenn Sie denn keine zus√§tzlichen √úbungen ausf√ľhren m√∂chten. Sollte dies der Fall sein macht es definitiv Sinn einem Power Rack mit Erweiterungen zu greifen.

Profi Power Rack

Das Profi Power Rack unterscheidet sich nur bedingt von Basic Power Rack. Die Ausstattung bleibt gleich, allerdings kann mit diesem Gerät Gewichte gehalten werden, die mehr als 300 Kilogramm wiegen. Das Gerät richtet sich somit vorerst nur ein professionelle oder sehr erfahrene Sportler.

Ist ein Power Rack f√ľr Crossfit geeignet?

Wer Crossfit bereits seit l√§ngerem beobachtet, der wei√ü, dass das Power Rack das Ger√§t schlecht hin ist. Aufgrund der Vielzahl an verschiedenen √úbungen k√∂nnen hierbei verschiedenste Muskelgruppen beansprucht werden und es ist nicht nur f√ľr den normalen Kraftsport gedacht.

Wie benutze ich ein Power Rack?

Hier sind Tipps zur korrekten Verwendung des Squat Racks, folgen Sie einfach den Regeln, wie Sie eine bessere Squat bekommen:
Legen Sie die Stange auf die Zahnstange und laden Sie sie mit Gewichten.
Treten Sie unter die Stange und legen Sie sie direkt unter Ihren Hals auf die R√ľckseite Ihrer Schultern und greifen Sie die Stange mit beiden H√§nden.
Schieben Sie sich nach oben, heben Sie die Stange vom Gestell ab und treten Sie einen Schritt zur√ľck vom Gestell. Halte deinen Kern fest und den R√ľcken gerade!
Beugen Sie Ihre Knie, F√ľ√üe knieweit auseinander und F√ľ√üe gerade nach vorne und senken Sie sich in die Hocke. Halten Sie den Oberk√∂rper gerade und den Kopf nach oben.
Kehren Sie in die Ausgangsposition zur√ľck, indem Sie sich nach oben dr√ľcken. Halte den Druck auf deinen Fersen aufrecht. Machen Sie den Schritt nach vorne und legen Sie die Stange wieder auf das Gestell.

Das Training mit Power Racks

Ein Power Rack ermöglicht es Ihnen, alles zu tun, was ein Squat Rack kann, und mehr.
Viele Power Racks haben auch Pull-Up-Bars und Latex-Bars, um Ihnen mehr Optionen zu bieten. Jede Langhantel√ľbung kann mit Hilfe eines Powerracks durchgef√ľhrt werden.
Bankdr√ľcken, Langhantellifte, Schulterpressen, Trizeps-Pushdowns, Wadenanhebungen, Kinn-ups und Biegungen √ľber Reihen geh√∂ren zu der langen Liste von Liften, die ein Power Rack f√ľr Sie vereinfachen kann.

Ein paar abschließende Worte zum Power Rack Test

Nun, da Sie eine wirklich sch√∂ne Liste haben, um sich ihr perfektes Ger√§t herauszusuchen, liegt es nun an Ihnen, das beste Power Rack zu finden, das f√ľr Ihr Setup geeignet ist. Entscheiden Sie, in welcher Preisklasse Sie landen m√∂chten, fragen Sie sich, ob Sie die zus√§tzlichen Aufs√§tze f√ľr Dip und Lat Pulls ben√∂tigen. Die Ja oder Nein Antwort darauf sollte dich auf den richtigen Weg bringen. Eine interessante Alternative als Fitnessger√§t ist zudem noch das Ruderger√§t, welches auch perfekt Zuhause genutzt werden kann. Wir w√ľnschen noch viel Spa√ü beim Trainieren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel:

Sportstech CX2 Crosstrainer
Produkt

Sportstech CX2 Test

Willkommen zu unserem Produktbericht √ľber den CX2 Crosstrainer von Sportstech. In diesem Artikel haben wir s√§mtliche Informationen aus verschiedenen CX2

Weiterlesen ¬Ľ
NackenmassagegeraŐąt Test
Beauty

Nackenmassagegerät Test

Willkommen zu unserem Nackenmassageger√§t Test. Wir haben hier zahlreiche Hintergrundinformationen f√ľr Sie zusammengefasst und haben die Top Bestseller an Nackenmassageger√§ten

Weiterlesen ¬Ľ
Sportstech F26 Test
Produkt

Sportstech F26 Test

Willkommen zu unserem Produktbericht √ľber das Sportstech F26 Laufband. In diesem Artikel haben wir s√§mtliche Informationen aus verschiedenen F26 Tests

Weiterlesen ¬Ľ
Lifeplate 3.1
Produkt

Maxxus Lifeplate 3.1

Willkommen zu unserem Produktbericht √ľber die Vibrationsplatte Maxxus Lifeplate 3.1. In diesem Artikel haben wir s√§mtliche Informationen aus verschiedenen Lifeplate

Weiterlesen ¬Ľ