Algenöl Test
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on pinterest

Algenöl Test

Algenöl mag nicht sehr appetitlich klingen, aber in der Tat ist es ein gesundes Öl mit einem ausgezeichneten Fettsäureprofil. Es hat mehr einfach ungesättigtes Fett als Olivenöl und enthält nur 4 Prozent gesättigtes Fett im Vergleich zu Olivenöl welches 14 Prozent, oder Raps mit 7 Prozent und Kokosöl mit 87 Prozent. Algenöl enthält viel DHA, eine der beiden Omega 3 Fettsäuren, die wir für eine langfristige körperliche und geistige Gesundheit benötigen. Studien haben gezeigt, dass eine Supplementierung mit DHA aus Algenöl Triglyceride senken und sowohl den HDL (gutes Cholesterin) Cholesterinspiegel als auch den LDL (schlechtes Cholesterin) Cholesterinspiegel bei Menschen ohne Herzkrankheiten erhöhen kann.

Was ist Algenöl eigentlich?

Algenöl ist es ein pflanzliches Öl, das aus Meer- oder Süßwassermikroalgen gewonnen werden kann. Es kann sowohl für die Herstellung von Alternativen zu fossilen Brennstoffen als auch für Lebensmittel und Speiseöl verwendet werden. Es sieht aus, fühlt sich an und schmeckt ähnlich wie andere neutrale Pflanzenöle, wie Raps und Distelöl. Es gibt keinen Meeresalgengeschmack, wie man ihn erwarten könnte. In der Tat, wenn Sie nicht wüssten, dass es aus Algen hergestellt wurde, würden Sie nie vermuten, dass das Öl aus Algen hergestellt wurde. Doch warum sollte man überhaupt Algenöl testen?

Die Vorteile der Omega-3-Fettsäuren sind gut erforscht und etabliert. Sie sind dafür bekannt, entzündungshemmende Wirkungen zu haben zu und helfen dem Körper Blutgerinnsel zu reduzieren.

Fischöle enthalten ebenso diese Omega 3 Fettsäuren, die überwiegend aus Eicosepentensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) bestehen. Die Fettsäuren stammen von Organismen, die sich an die Kälte angepasst haben, wie z.B. Kaltwasserfische. Diese Fische erhalten EPA und DHA durch den Verzehr von Algen, die die für Pflanzen typischen Omega-3-Flachsarten aufweisen, wenn die Fische diese Algen konsumieren, konzentrieren sie dann hohe Mengen an EPA und DHA in ihrem Gewebe. Sie können auch verhindern, dass die Membranzellen bei kalten Temperaturen zu steif werden. Siehe hier unseren ausführlichen Fischöl Test.

Algenöl Wirkung

Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit

Algenöl kann zur Regulierung des Herzschlags und zur Senkung des Blutdrucks verwendet werden. Es kann auch die allgemeine Entzündung reduzieren und das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen, etc. verringern.

Es kann bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Schwangerschaft helfen

Es kann auch für schwangere Frauen hilfreich sein. Aufgrund des Vorhandenseins von Omega 3 Fettsäuren im Öl kann es die Entwicklung des Kindes verbessern. Es entwickelt auch das Gehirnwachstum, wenn Sie es im zweiten Trimester der Schwangerschaft verwenden.

Es trägt zur Gesundheit der Augen bei

Gehirn und Auge sind hochgradig mit Omega 3 Fettsäuren angereichert, die sich in diesen Geweben während des späten fötalen und frühen Lebens ansammeln. Eine von der Agency for Healthcare Research and Quality durchgeführte wissenschaftliche Überprüfung besagt, dass die klinische Forschung nur die Oberfläche angekratzt hat, um den möglichen Nutzen der Zufuhr von Omega 3 Fettsäuren als primäre oder sekundäre Prävention für die Augengesundheit zu verstehen.

Es ist bekannt, dass in der Netzhaut sehr viel DHA vorhanden ist, und die Rolle von DHA kann mit seinen biophysikalischen Auswirkungen auf die Zellmembran verbunden sein. Es wird angenommen, dass DHA die Aktivität von membrangebundenen Enzymen modulieren kann, die für die Aufrechterhaltung der Zellfunktion verantwortlich sind. Es kann auch die Rezeptoren und Kinetiken von Membrantransportsystemen regulieren.

Wie wird Algenöl hergestellt?

Die Herstellung von Algenöl ist ein sehr kostspieliger Prozess. Sie können Öl mit hauptsächlich zwei Methoden herstellen, die in verschiedene Unterkategorien unterteilt werden. 

Mechanische Verfahren: Diese Methode ist mechanismenbasiert und wird weiter in zwei Unterkategorien unterteilt:

  • Extraktion basierend auf ultraschallunterstützter Extraktion.
  • Expeller oder Expressionspresse.

Chemische Methoden: Die andere Methode sind chemische Methoden, die weiter in drei Unterkategorien unterteilt wurden:

  • Überkritische Fluidextraktion.
  • Extraktion durch Sox lassen.
  • Extraktion durch Hexan-Lösungsmittel-Methode.

Warum sollte man nicht zum Fischöl greifen?

Nun, aus ein paar Gründen. Der erste ist ein moralischer Grund und zwar geht es um die

Überfischung

Eine Studie aus dem Jahr 2006 ergab, dass wir bei Fortsetzung der derzeitigen Überfischungs- und Verschmutzungsmuster bis 2048 mit einem vollständigen Zusammenbruch der Weltfischbestände rechnen können. Es braucht etwa 2 Pfund Wildfisch, um 1 Pfund Zuchtfisch zu produzieren. Dies ist auf dauer nicht nachhaltig.

Zwei Hauptgründe, warum Algenöl eine bessere Wahl sein kann als Fischölergänzungen, sind, weil die Verwendung von Fisch für ihr Öl nicht nachhaltig ist und einen großen Einfluss auf die Ozeane hat und Fischöl kann Verunreinigungen enthalten.

Nach Angaben der Vereinten Nationen sind die kommerziellen Fischbestände in der nordatlantischen Region mit Kabeljau, Seehecht, Schellfisch und Flunder im letzten Jahrzehnt um bis zu 95 Prozent zurückgegangen. Dies hat zu dringenden Maßnahmen geführt, einige Bereiche empfehlen sogar Nullfänge, um eine Regeneration der Bestände zu ermöglichen.

Nach Schätzungen der Food and Agriculture Organization sind über 70 Prozent der weltweiten Fischarten entweder vollständig ausgebeutet oder erschöpft. Der dramatische Anstieg zerstörerischer Fangtechniken weltweit zerstört Meeressäuger und ganze Ökosysteme. Studien haben vorhergesagt, dass, wenn die Fischindustrie ihren Weg fortsetzt, es bis 2048 zu einem vollständigen Zusammenbruch der weltweiten Fischbestände kommen wird.

Fazit zum Algenöl Test

Beim Kochen ist es schwer, die gesundheitlichen Vorteile von Algenöl zu übertreffen. Es ist das höchste Omega-9-Fett, das hitzebeständig ist und einen hohen Rauchpunkt hat. Es ist das niedrigste in schlecht gesättigten Fettsäuren. Es ist ein natürliches, gentechnikfreies Superfood.

Quellen

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK11888

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzkümmel abnehmen
Abnehmen

Mit Kreuzkümmel abnehmen

Die länglichen braunen, leicht geschnittenen Samen sind die Früchte des asiatischen Kreuzkümmels, eines der ältesten bekannten Gewürze. Trotz des relativ identischen Namens ist der Unterschied

Weiterlesen »
Wildrosenöl Test
Gesundheit

Wildrosenöl Test

Mit dem Übergang zum Herbst waren wir auf der Suche nach einem Multitasking-Pflegeprodukt, dass die Haut unabhängig von den Wetterbedingungen frisch und feuchtigkeitsspendend aussehen lässt.

Weiterlesen »
Melatonin Überdosierung
Schlaf

Melatonin Überdosierung

Melatonin kommt in Ihrem Körper natürlicherweise als Hormon vor, so dass Sie abends entspannen und schneller einschlafen können. Wenn Sie jemals unter Schlaflosigkeit gelitten haben,

Weiterlesen »