Aloe Vera Gel Test
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on pinterest

Aloe Vera Gel Test

Auf jeder Liste der erholsamsten und vorteilhaftesten Mittel für die Haut, ist Aloe Vera an der Spitze. Denn egal ob Ihre Haut trocken, sonnengerötet oder anfällig für Akne ist, die besten Aloe Vera Gele verleihen Ihrem Teint ein gesundes Strahlen, während schmerzhafte Verbrennungen gelindert und trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Ebenso können ihre Haare von Aloe Vera Gel profitieren.

Mit Vorteilen wie verbesserter Verdauung, reduzierter Akne und Akne-Narbenbildung sowie Hydratation und Sonnenbrandreduktion ist Aloe Vera eine starke Pflanze, die Sie in Ihre Haut- und Haarpflegeprogramme inkludieren können. Aber was macht ein gutes Aloe Vera Gel aus denn aus?

Was ist Aloe Vera Gel?

Es wird kaum einen verwundern woher das Aloe Vera Geld kommt, denn es ist nichts anderes als die Aloe Vera Pflanze, die auch gelegentlich als „Lilie der Wüste“ bezeichnet wird und in der Antike als „Pflanze der Unsterblichkeit“.

Die Aloe Vera Pflanze ist eine mehrjährige Sukkulente mit gelben röhrenförmigen Blüten und grünen, fleischigen Blättern mit feinen, spitzen Kanten. Das Gel ist eine klare, viskose Substanz, die sich in diesen Blättern befindet.

Die Wirkung von Aloe Vera Gel

Wenn Sie bereits mit Aloe Vera vertraut sind kann es daran liegen, dass Sie zu viel Zeit in der Sonne verbracht haben und eine beruhigende Linderung für ihren Sonnenbrand benötigten. Aber wussten Sie, dass das hochwertige Aloe Vera Gel tatsächlich viele praktische Anwendungen und Vorteile über die Heilung einer schweren Verbrennung hinaus hat?

Das kann Aloe Vera Gel für ihre Haut tun:

Reduzieren Sie Akne indem Sie Bakterien abtöten. Akne wird oft durch Bakterien auf der Haut verursacht. Die starken antibakteriellen Eigenschaften der Aloe Vera gehen sanft mit dem Problem um, ohne die Haut auszutrocknen oder von ihrer natürlichen Feuchtigkeit zu befreien.

Aloe Vera Gel im Gesicht

Zudem reduziert Aloe Vera Gel Entzündungen. Einige Akne, sowie andere Hautprobleme wie Psoriasis, werden durch Entzündungen im Körper verursacht. Die natürlichen entzündungshemmenden Wirkstoffe der Aloe Vera helfen, die Haut zu beruhigen und zu beruhigen, so dass Sie schwere Chemikalien und Steroide vermeiden können, die später mehr Probleme verursachen können. Sollten Sie hiervon betroffen sein lohnt sich ein Aloe Vera Test auf jeden Fall.

Die Pflanze hydratisiert die Haut. Aloe Vera ist dank der starken Mengen an den Vitaminen A, C und E die sie enthält, tief feuchtigkeitsspendend und regenerierend. Diese helfen bei der Heilung von Dermatitis, Verbrennungen, Narbenbildung und lebloser oder trockener Haut. Ebenso ein hilfreiches Kosmetik Produkt kann Hanföl für die Haut sein.

Während es weit mehr wissenschaftliche Forschung über die Vorteile des organischen Aloe Vera Gels gibt, wie es sich auf der Haut auswirkt, gibt es Hinweise darauf, dass Aloe Vera auch bei der Stärkung unserer Haare hilfreich sein kann.

Zumindest entfernt Aloe Vera effizient Öl und Rückstände aus anderen Haarpflegeprodukten, aber aufgrund seines natürlichen Status schadet es Ihrem Haar nicht, während es reinigt, im Gegensatz zu vielen der chemisch beladenen Shampoos und Conditioner, die die Ladenregale auskleiden.

Aloe Vera Gel Haare

Aloe Vera wirkt wie oben erwähnt auch Wunder für Ihr Haar. Nach Angaben des Herstellers fördert das Aloe Vera Gel nachweislich das Haarwachstum und hat eine dünne Konsistenz. Einfach eine kleine Menge davon auf die Haut geben. Nach ein paar Stunden werden Sie die Inhaltsstoffe erleben, die die Bakterien auf Ihrer Haut entfernen. Sie bildet nicht nur eine nährende Haarmaske (einfach Aloe Vera auf die Strähnen auftragen und vor dem Duschen einwirken lassen), sondern Sie können sie auch für eine fettige Haarlösung verwenden. Füge 1 bis 2 Teelöffel Aloe Vera Gel und 1 Esslöffel Zitronensaft zu 1 Tasse Wasser hinzu und mischen Sie es gut. Spülen Sie Ihr Haar nach dem Shampoonieren mit der Lösung, lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es mit kaltem Wasser ab.
Wer seinen Haaren noch mehr Luxus gönnen möchte, der sollte sich unseren Wildrosenöl Test oder Artikel zu Arganöl anschauen.

Aloe Vera Gel trinken

Wenn Sie versuchen wollen Aloe Vera zu trinken versuchen Sie nicht die Gelform zu schlucken, da es sich nicht um ein lebensmitteltaugliches Produkt handelt. Aloe Vera Gel ist eigentlich eine verdickte Form von Aloe Vera Saft, geliert mit einem natürlichen Wirkstoff namens Carrageenan. Aloe Vera Saft ist im Gegensatz zu Gel nicht topisch und wird als Nahrungsergänzungsmittel hergestellt. Wenn Sie die natürliche Aloe Vera Pflanze essen möchten, lesen Sie dazu unseren Artikel ‚Kann man Aloe Vera essen‘.

Sie wollen Aloe Vera Gel kaufen? – Das müssen Sie beachten

Ist es organisch?

Viele Menschen wollen nur Bio-Produkte auf ihrem Gesicht und ihrer Haut verwenden, also seien Sie auf der Hut nach einem Aloe Vera Gel, das aus kontrolliert biologischem Anbau stammt.

Stimmen die Inhaltsstoffe

Da Aloe Vera in der Regel als Feuchtigkeitscreme und Behandlung bei gereizter oder sonnenverbrannter Haut gefragt ist, sollten Sie darauf achten, dass nichts darin enthalten ist, was Ihre Haut schädigen könnte, wenn sie bereits empfindlich oder verwundet ist. Vermeiden Sie Alkohol, Duft und alle anderen Inhaltsstoffe außer dem reinen Aloe Vera Gel und vielleicht 1-2 natürlichen Ölen.

Ist Alkohol enthalten?

Ein alkoholfreies Gel trocknet die Haut, die Sie zu befeuchten versuchen, nicht aus. Dies ist eine weitere dieser aggressiven Chemikalien, die am besten zu vermeiden sind.

Wie viel kostet es Aloe Vera Gel zu testen?

Aloe Vera Gel ist ein relativ preiswertes Produkt, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich um eine fast medizinische Salbe und eine so effektive Feuchtigkeitscreme handelt. Allerdings sollten Sie erkennen, dass die billigeren Produkte wahrscheinlich mit einigen minderwertigen Bedingungen verbunden. Um also auf der sicheren Seite zu bleiben und sicher zu sein, dass Sie das beste Aloe Vera Gel für Ihre Haut erhalten, ist es besser, ein wirklich billiges Produkt zu vermeiden und sich für ein mittleres und gehobenes Produkt zu entscheiden.

Fazit: Am besten ist kaltgepresstes Aloe Vera Gel.

Wir hoffen, dass es jetzt klar ist, dass die Verarbeitung von Aloe Vera bei hohen Temperaturen negative Folgen hat und so kommen wir zu einem natürlichen Übergang zu unserem nächsten Punkt: Echtes Aloe Vera Gel das kaltgepresst wurde ist das Beste.

Was genau ist „kaltgepresst“?

Nun, es bedeutet, dass der gesamte Herstellungsprozess des Aloe Vera Gels von der Ernte des Rohmaterials über das Filetieren des Blattes bis hin zu den letzten Schritten der Filtration ohne Anwendung von Wärme durchgeführt wird, wodurch die unzähligen gesundheitlichen Vorteile erhalten bleiben.

Aloe Vera Gel Anwendung

Wie Sie auf den meisten Produktbeschreibungen sehen können, rühmen sich die meisten der auf dem Markt erhältlichen Aloe Vera Gele, dass Sie sie auch für Ihre Haare und Nägel verwenden können. Aber wie konkret funktioniert die Anwendung?

Wie man Aloe Vera Gel auf das Gesicht aufträgt:

Als Feuchtigkeitsspender: Tragen Sie eine kleine Menge Aloe Vera Gel auf, nachdem Sie Ihre Haut gewaschen und trocken getupft haben. Warten Sie 1-2 Minuten, bis es vollständig in Ihre Haut eingezogen ist und folgen Sie dann mit etwas Creme. Dann können Sie wie gewohnt Make-up oder Sonnenschutzlotion auftragen. Wenn Sie es abends verwenden, können Sie direkt ins Bett gehen und die Aloe über Nacht ihre Kräfte entfalten lassen.

Als Gesichtsmaske: Tragen Sie eine große Menge Aloe Vera Gel auf die saubere, frisch gewaschene Haut auf. Auf dem Gesicht ca. 20-30 Minuten trocknen lassen. Für einen feuchtigkeitsspendenden Effekt können Sie ab und zu etwas Süßwasser darauf sprühen, um ein Austrocknen zu verhindern. Auf diese Weise trägt die Aloe Vera Maske einfach das Wasser, das Sie tief in Ihre Haut einfüllen, und nährt sie. Nach etwa 30 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen oder mit einem feuchten Tuch abwischen. Fahren Sie mit Ihrer üblichen Feuchtigkeitscreme fort.

Sie können auch selbst eine natürliche Rasiercreme herstellen

Da Aloe Vera feuchtigkeitsspendend ist und eine schmierige Textur hat ist es eine großartige natürliche Alternative zu teuren Rasiergelen. Für eine schöne und gründliche Rasur können Sie es allein oder in Kombination mit anderen pflegenden Inhaltsstoffen wie Vitamin E verwenden. Hier ein Rasiergel-Rezept: Mischen Sie 1/3 Tasse Aloe Vera Gel, 1/4 Tasse Handseife, 1 Esslöffel Mandelöl, 1/4 Tasse destilliertes Warmwasser, 1 Teelöffel Vitamin E-Öl und 5 Tropfen Eukalyptusöl in einer schäumenden Flasche oder einem sauberen Seifenpumpenspender.
Vor Gebrauch gut schütteln und bis zu sechs Monate im Kühlschrank aufbewahren.

Aloe Vera Gel selber machen

Schneiden Sie das Blatt in Abschnitte über 8 Zentimeter lang. Das macht es etwas übersichtlicher. Schneiden Sie die Wellenschliffkante ab. Versuchen Sie nur den Rand zu bekommen, weil es schwierig ist das Gel aus diesen Streifen herauszuholen. Schneiden Sie die Längen von 8 Zentimeter in 2 oder 3 Zentimeter lange Streifen.

Drehen Sie Ihre Klinge zur Seite und schieben Sie sie knapp unter die Haut am Ende eines der Streifen. Schieben Sie das Messer vorsichtig entlang der Unterkante der Haut über die gesamte Länge des Blattes. Versuchen Sie dicht an der Haut zu bleiben, damit Sie so viel Gel wie möglich erhalten. Sobald Sie das ganze Stück Haut entfernt haben, drehen Sie den Abschnitt um und wiederholen Sie es mit der anderen Seite. Schneiden Sie das Fleisch in 2 oder 3 Stücke und legen Sie es in eine saubere oder Ihren Mixerkrug.

Wiederholen Sie die ersten Schritte, bis alle Abschnitte des Blattes enthäutet und in Ihrem Mixerkrug gesammelt wurden.

Mischen Sie alles bis alles glatt ist. Es schäumt schnell auf, wenn Sie Ihren Mixer starten. Wenn Sie einen Tauchmischer verwenden, mischen Sie ihn einfach in der Schüssel, bis er glatt ist.

Der Schaum wird irgendwann nachlassen. Sie können warten oder Sie können einfach weitermachen und das Gel in den sauberen Aufbewahrungsbehälter geben und kühlen.

Das fertige Geld kann bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Haltbarkeit des Gels

Frisches Aloe Vera Gel ist nur etwa eine Woche im Kühlschrank haltbar. Dies mag kein Problem sein, wenn Sie ein kleineres Blatt aus Ihrer eigenen Zimmerpflanze verwenden, aber wenn Sie ein großes Blatt kaufen, werden Sie wahrscheinlich mehr Gel bekommen, als Sie in einer Woche verwenden können. Es gibt andere Möglichkeiten es zu erhalten, so dass nichts davon verschwendet wird.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Algenöl Test
Gesundheit

Algenöl Test

Algenöl mag nicht sehr appetitlich klingen, aber in der Tat ist es ein gesundes Öl mit einem ausgezeichneten Fettsäureprofil. Es hat mehr einfach ungesättigtes Fett

Weiterlesen »
Haferkleie gesund
Ernährung

Sind Haferkleie gesund?

Haferflocken sind im besten Sinne des Wortes in aller Munde. Trotzdem haben sie einen großen Konkurrenten. Haferkleie! Obwohl Graupen, Roggen, Weizen, Dinkel und anderes Getreide

Weiterlesen »
Ernährung

Sind Datteln gesund?

Wenn Sie auf der Suche nach Ballaststoffen, Kalium und Kupfer sind, suchen Sie nach Datteln. Sie sind reich an vielen lebensnotwendigen Nährstoffen und bieten daher

Weiterlesen »
Wildrosenöl Test
Gesundheit

Wildrosenöl Test

Mit dem Übergang zum Herbst waren wir auf der Suche nach einem Multitasking-Pflegeprodukt, dass die Haut unabhängig von den Wetterbedingungen frisch und feuchtigkeitsspendend aussehen lässt.

Weiterlesen »