Wasserkissen Test

Wasserkissen Test

Willkommen bei unserem Wasserkissen Test. Wir haben hier zahlreiche Hintergrundinformationen fĂĽr Sie zusammengefasst und haben die Top Bestseller an Wasserkissen fĂĽr Sie hier aufgelistet.

Haben Sie regelmäßig Probleme mit unruhigen Nächten, Schmerzen im Nacken nach dem Aufstehen, durch ein zu hartes oder gar zu weiches Kissen?

Traditionelle Kissen sind leider nur selten wirklich komfortabel, wenn sie mit Polyester, Baumwolle oder gar Daunen gefüllt sind. Da sie ihre Form und ihren Härtegrad über Zeit verändern.

Doch es gibt auch Alternativlösungen wie Gelkissen oder Wasserkissen. In diesem Artikel widmen wir uns dem Wasserkissen.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein was die Vorteile und Nachteile von Wasserkissen sind, fĂĽr wen sie sich ĂĽberhaupt eigenen und welche verschiedenen Arten von Wasserkissen es gibt.

Inhaltsverzeichnis

Die Wasserkissen Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Mediflow 5001 Das Original Wasserkissen 40x80cm
  • Orthopädisches Kopf- und NackenstĂĽtzkissen mit flauschiger FaserfĂĽllung und...
  • Die Höhe und StĂĽtzwirkung des Kissens ist stufenlos ĂĽber die FĂĽllmenge des...
  • Weiche, atmungsaktive KissenhĂĽlle aus 100% Baumwolle. Premium MarkenfĂĽllung aus...
AngebotBestseller Nr. 2
Das Original Mediflow 5004 40x80cm Wasserkissen mit Viskoschaum
101 Bewertungen
Das Original Mediflow 5004 40x80cm Wasserkissen mit Viskoschaum
  • Weiche Schicht aus kĂĽhlem Visco-Schaum mit Ventilationsöffnungen, angenehm weich...
  • Das Wasserkissen-System bietet perfekt anpassbare StĂĽtzwirkung und reagiert auf jede...
  • Viscoelastischer Schaum mit Ventilationsöffnungen, welche die Wärme vom Kopf...
Bestseller Nr. 3
sleepling 190111 Wasserkissen Bezug aus 100% Baumwolle, 40 x 80 cm, weiĂź
  • Bezug: 100% Baumwolle - wunderbar weiche Baumwolle, allergikerfreundliches Material
  • FĂĽllung: 100% Polyester (Faserkugeln) nach Ă–ko-Tex Standard 100 (410 gr....
  • Waschbar bis 40 Grad (nach Entleeren des Kissens), nicht trocknergeeignet,...

Was ist ein Wasserkissen?

Ein Wasserkissen unterscheidet sich optisch nicht stark von den üblichen Kissen, ebenso fühlen sich diese anfangs sehr ähnlich an. Der einzige und relevante Unterschied ist, dass ein Wasserkissen mit Wassertaschen befüllt sind, die sich zwischen dem Polyester bzw. der Baumwolle befinden.

Auch Wasserkissen neigen dazu, dass Sie nach gewisser Zeit leicht abflachen, allerdings kann dieses Problem einfach durch Nachfüllen der Flüssigkeit gelöst werden.

Das Besondere am Wasserkissen ist, dass es durch das Wasser verstellbar ist und an die eigenen Präferenzen angepasst werden kann. Durch die Zugabe von mehr Wasser wird das Kissen fester und bei der Entnahme von Wasser wird das Kissen dementsprechend wieder weicher. Zudem passt sich das Kissen ähnlich einem Gelkissen an den Kopf an und an den Nacken an. Somit wird Muskelkater oder eine Verspannung im Nacken vermieden.

Warum lohnt sich ein Wasserkissen Test?

Ein Wasserkissen bringt einige Vorteile mit sich. Diese erläutern wir kurz im Folgenden:

Unterstützung für die Wirbelsäule

Die meisten Nacken- und Rückenschmerzen nach dem Schlaf sind auf eine falsche Position der Wirbelsäule zurückzuführen. Zwar wird die Schuld meist bei der Matratze gesucht, doch mindestens ebenso oft wie Matratze Schuld ist liegt der Ursprung des Problems am Kissen.

Der große Vorteil beim Wasserkissen ist, dass es sich auch bei der Veränderung der Schlafposition neu an die Position ausrichtet.

Die Anpassbarkeit

Nicht nur, dass sich das Kissen an die Bewegungen im Schlaf anpasst. Es kann auch individuell härter und weicher eingestellt werden. Das ist besonders angenehm, wenn verschiedene Personen das Kissen benutzen möchten oder man sich noch nicht sicher ist wie weich das eigene Kissen am besten sein soll.

Die Wärmeverteilung

Wasserkissen sind aufgrund der Polyesterumgebung etwas von der Außentemperatur abgeschirmt und neigen damit dazu die Wärme deutlich langsamer aufzunehmen. Aus diesem Grund sind sie oft noch kühl, wenn man sich in das Bett legt. Wer hierauf großen Wert legt, sollte unserer Artikel zu Gelkissen lesen. In diesem gehen wir auf Kissen ein, die oft mit Kühlfunktionen und Atmungsaktivität ausgestattet sind.

Was sind die Nachteile eines Wasserkissens?

Wie jedes Produkt haben auch Wasserkissen Nachteile, damit wir Sie bestmöglich zu ihrem Kauf beraten können wollen wir hier die uns bekannten Nachteile nennen.

Das Gewicht

Da Wasserkissen mit Wasser gefüllt sind, können diese je nach Größe sehr schwer werden. Für kleine Kinder könnte gerade das zum Problem werden. Denken Sie daran, dass ein Liter Füllmenge auch einem Kilogramm entspricht. So können Sie bereits im Voraus grob ausrechnen, wie schwer das Kissen am Ende sein wird.

Das NachfĂĽllen von Wasser

Es ist normal, wie bei einem Wasserbett, dass ein Wasserkissen nach einiger Zeit Volumen verliert. Das sehen wir allerdings nicht wirklich als negativen Punkt, da so etwas durch ein kurzes Nachfüllen bereits gelöst werden kann. Allerdings sollte man hierbei aufpassen, dass sich keine Luft im Kissen befindet, da man ansonsten ein Blubber Geräusch wahrnehmen kann.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit bei normalen Kissen ist fĂĽr mehrere Jahre gegeben, bei Wasserkissen kommt es vor allem bei gĂĽnstigen Produkten vor, dass diese nach bereits einem Jahr undicht werden. Da ein nasses Bett fĂĽr keinen angenehm ist, empfehlen wir hier besonders auf die Rezensionen zu achten.

FĂĽr wen eignen sich Wasserkissen?

Ein Wasserkissen richtet sich an alle, die einen hohen Wert auf eine erholsame Nacht legen, besonders wenn diese in der Vergangenheit aufgrund eines schlechten Kissen Probleme damit hatten. Doch ein Wasserkissen kann nicht nur existierende Probleme lösen, sondern ist für manche Menschen auch extrem angenehm.

Da die Position und Härte des Kissens verstellbar sind, passt es nahezu zu jeder Schlafposition.

Bauchschläfer

Wer gerne auf dem Bauch schläft sollte beim Wasserkissen Test das Kissen möglichst dünn einstellen. Um Verspannungen zu vermeiden wird es empfohlen das Kissen auf eine minimale Höhe einzustellen. Ebenso kann das Wasserkissen auf unter den Bauch gelegt werden, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Rückenschläfer

Rückenschläfer haben häufig das Problem, dass der Kopf zu hoch aufliegt und nicht in einer Linie mit der Wirbelsäule liegt. Bei einem Wasserkissen jedoch kann die Höhe optimal auf die Wirbelsäule angepasst werden.

Seitenschläger

Wer üblicherweise auf der Schulter aufliegt, der hat einen großen Raum zwischen Kopf und Kissen. Um diesen zu füllen sollte das Kissen möglichst hart eingestellt werden, damit der Kopf bestmöglich gestützt wird.

Die verschiedenen Arten von Wasserkissen

Auch wenn Wasserkissen anfangs sehr simpel erscheinen gibt es verschiedene Arten von Wasserkissen. Diese unterscheiden sich je nachdem wie das Wasser in den Kissen aufbewahrt wird.

Meist werden Wasserkissen verkauft, die einen Wasserbeutel enthalten, der von Polyester umgeben ist. Diese Art von Kissen ist die einfache. Sie können mit Leitungswasser aufgefüllt werden und dadurch die Härte passend eingestellt werden.

Eine weitere Art die den Wasserkissen sehr ähnlich kommt sind Gelkissen. Hierbei gibt es spezielle Gelkissen, die die Physik von Wasser simulieren sollen. Diese müssen nicht mit Wasser gefüllt werden, sondern bereits mit einer Gelmasse ausgestattet sind. Der Zweck dieser Art von Kissen ist der gleiche, nur mit dem feinen Unterschied, dass Gelkissen nicht genau eingestellt werden können. Der große Vorteil hierbei ist allerdings, dass viele Gelkissen die Wärme optimal verteilen und teilweise mit Kühlfunktionen ausgestattet sind. Mehr dazu findet sich hier.

Fazit: Darum lohnt sich ein Wasserkissen Test fĂĽr Sie

Wasserkissen sind praktisch, individualisierbar und für den ein oder anderen Nacken ein wahrer Segen. Wir können nur jedem zu einem Wasserkissen Test raten. Durch die Individualisierbarkeit sollte jeder die passende Härte für sich finden, wer dennoch mehr als nur ein Wasserkissen möchte, dem raten wir zu einem Gelkissen. Zwar sind diese nicht individualisierbar in der Härte und Dicke, allerdings bieten diese oft noch erweiterte Kühlfunktionen.

AngebotBestseller Nr. 1
Mediflow 5001 Das Original Wasserkissen 40x80cm
  • Orthopädisches Kopf- und NackenstĂĽtzkissen mit flauschiger FaserfĂĽllung und...
  • Die Höhe und StĂĽtzwirkung des Kissens ist stufenlos ĂĽber die FĂĽllmenge des...
  • Weiche, atmungsaktive KissenhĂĽlle aus 100% Baumwolle. Premium MarkenfĂĽllung aus...
AngebotBestseller Nr. 2
Das Original Mediflow 5004 40x80cm Wasserkissen mit Viskoschaum
101 Bewertungen
Das Original Mediflow 5004 40x80cm Wasserkissen mit Viskoschaum
  • Weiche Schicht aus kĂĽhlem Visco-Schaum mit Ventilationsöffnungen, angenehm weich...
  • Das Wasserkissen-System bietet perfekt anpassbare StĂĽtzwirkung und reagiert auf jede...
  • Viscoelastischer Schaum mit Ventilationsöffnungen, welche die Wärme vom Kopf...
Bestseller Nr. 3
sleepling 190111 Wasserkissen Bezug aus 100% Baumwolle, 40 x 80 cm, weiĂź
  • Bezug: 100% Baumwolle - wunderbar weiche Baumwolle, allergikerfreundliches Material
  • FĂĽllung: 100% Polyester (Faserkugeln) nach Ă–ko-Tex Standard 100 (410 gr....
  • Waschbar bis 40 Grad (nach Entleeren des Kissens), nicht trocknergeeignet,...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimme(n), Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...

Weitere Produkte:

Vitalmaxx 07125 Test
Produkt

VITALmaxx 07125 Test

Ein komplizierter Name für ein doch eigentlich recht simples Produkt. Die Vibrationsplatte kämpft bei Amazon bereits seit längerem um die

Weiterlesen »
Hammer Cobra XTR Test
Produkt

Hammer Cobra XTR Test

Willkommen zu unserem Produktbericht über das Cobra XTR Rudergerät von Hammer. In diesem Artikel haben wir sämtliche Informationen aus verschiedenen

Weiterlesen »
Sportstech CX620 Test
Produkt

Sportstech CX620 Test

Aufgrund der kĂĽrzlichen Aktualisierung der Angebote haben wir das neue Modell von Sportstech verlinkt, den Sportstech CX2. Als Alternative bietet

Weiterlesen »